2007-12-20-ADVENTSKALENDER 2007 mit ZAUBERBLUME

Zurück

 

 

 
   
     
 
     
 
 

ADVENTSKALENDER 2007

von ZAUBERBLUME

       
 

 2007-12-20-im-ADVENTSKALENDER 2007  mit ZAUBERBLUME-Magicflower

 
   
     
 

 

Das Rentier       Das Rentier

 

 

 
     
   

   

 

 

 
   
Der Besuch von Sankt Nikolaus A Visit From St. Nicholas
© Zauberblume, Muenchen, 2007-12-20 Uebersetzung by Brigitte Obermaier , Original von C.C. Moore by Clement Clarke Moore
   
Es war die Nacht vor Heilig Abend, aber im Haus 'Twas the night before Christmas', when all through the house,
Rührte sich kein Geschöpf, nicht ein mal eine Maus not a creature was stirring, not even a mouse;
Die Strümpfe hangen mit Vorsicht am Kamin The stockings were hung by the chimney with care,
In der Hoffnung, daß Sankt Nikolaus dort erschien In hopes that St. Nicholas soon would be there;
   
Die Kinder lagen jedes gemütlich im eigenen Bett, The children were nestled all snug in their beds,
In ihren Träumen tanzten die Pflaumen das Zucker-Ballett. While visions of sugar-plums danced in their heads;
Mama mit ihrem Halstuch und Ich mit meiner Kapp', And mamma in her 'kerchief, and I in my cap,
Darunter lugte das Haar heraus und das nicht zu knapp. had just settled down for a long winter's nap,
   
Als draußen auf dem Rasen Geklapper zu hören war. When out on the lawn there arose such a clatter,
Sprang ich aus dem Bett, um zu sehen, was da wohl geschah I sprang from the bed to see what was the matter.
Auf dem Weg zum Fenster flog ich wie der  Blitz, Away to the window I flew like a flash,
Öffnete den Riegel heftig, fast wie ein schneller Tritt. tore open the shutters and threw up the sash.
   
Der Mond beleuchtete den neugefallenen Schnee The moon on the breast of the new-fallen snow
Mit silbernen Schein als wärs Mittags-hell gave the luster of mid-day to objects below,
Ein kleines Wunder sollte ich erleben, hab acht. When, what to my wondering eyes should appear,
Ein Miniatur-Schlitten und kleine Rentiere derer acht. but a miniature sleigh, and eight tiny reindeer,
Auf dem Bock ein alten Kutscher, lebhaft, flink und klein. With a little old driver, so lively and quick,
Ich wußte sofort, das konnte nur Sankt Nikolaus sein I knew in a moment it must be St. Nick.
   
Schnell wie der Adler auf direktem Kurs wie der Wind. More rapid than eagles his coursers they came,
Gleichzeitig pfiff er  und rief  ihre Namen geschwind And he whistled, and shouted, and called them by name:
"Flink DASHER!  tanz TÄNZER!  flieg PRANCER und VIXEN! "Now, DASHER! now, DANCER! now, PRANCER and VIXEN!
Auf, auf Sternschnuppe und AMOR, auf, auf DONNER und BLITZEN! On, COMET! on CUPID! on, DONDER and BLITZEN!
Über das Eingansportal die Hauswand hinan. To the top of the porch! to the top of the wall!
Jetzt seid flink! Seid flink! Lasst sehen unser Gespann Now dash away! dash away! dash away all!"
   
Wie die trockenen Blätter, die der wilde Hurrikan  vorwärtsfegt. "As dry leaves that before the wild hurricane fly,
Treffen sie auf Hindernisse, dass der Sturm sie in den Himmel hoch trägt. When they meet with an obstacle, mount to the sky,
Bis auf das Hausdach, fliegt der Schlitten flink  hinauf so up to the house-top the coursers they flew,
Samt Spielwaren und dem heiligen Sankt Nikolaus. With the sleigh full of toys, and St. Nicholas too.
Im nächsten Augenblick, hörte ich auf dem Dach And then, in a twinkling, I heard on the roof
Das leise Stampfen von kleinen Hufen die trippelten ganz schwach the prancing and pawing of each little hoof.
   
Ich machte eine Handbewegung und drehte mich schnell, trara As I drew in my hand, and was turning around,
Sankt Nikolaus flog durch den Kamin, auf dem Sims landete da down the chimney St. Nicholas came with a bound.
Er war gekleidet ganz in Pelz, von  Kopf bis Fuß He was dressed all in fur, from his head to his foot,
Jetzt war seine  Kleidung voller Asche und Russ and his clothes were all tarnished with ashes and soot;
Ein Bündel Spielwaren auf dem Rücken trug er ohne klagen A bundle of toys he had flung on his back,
Sowie die Reisenden ihren Rucksack tragen. and he looked like a peddler just opening his pack.
   
Seine Grübchen so lustig, seine Augen mit fröhlichem Blick. His eyes -- how they twinkled! his dimples how merry!
Seine Backen waren rosa, seine Nase wie eine Kirsche so dick! His cheeks were like roses, his nose like a cherry!
Wie ein kleiner Bogen war sein drolliger Mund.
His droll little mouth was drawn up like a bow,
So weiß wie der Schnee war sein Bart über dem Kinn herum and the beard of his chin was as white as the snow;
Dazu ein Pfeifenkopf, der zwischen den Zähnen tanzt The stump of a pipe he held tight in his teeth,
Der Rauch umkreiste sein Kopf  wie weisser ein Kranz. and the smoke it encircled his head like a wreath;
   
Er hatte einen kleinen runden Bauch und ein breites Gesicht. He had a broad face and a little round belly,
Den rüttelte er, wenn er  lachte, weil das immer so ist. that shook, when he laughed like a bowl full of jelly.
Er schnitt Grimassen, wie ein  lustiges altes Elfen-Gesicht
He was chubby and plump, a right jolly old elf,
Ich lachte, als ich ihn sah, doch ich fürchtete mich nicht. and I laughed when I saw him, in spite of myself;
Ein Wink mit seinen Augen, er dreht seinen Kopf A wink of his eye and a twist of his head,
Gab mir zu erkennen, ich sei kein ängstlicher Schopf. soon gave me to know I had nothing to dread;
   
Er sprach nicht ein Wort, aber er machte seine Arbeit, He spoke not a word, but went straight to his work,
Füllte all die Strümpfe; dann war er zu einem Dreh bereit. and filled all the stockings; then turned with a jerk,
Legte seinen Finger an die Nase, obenauf. Laying his finger aside of his nose,
Mit einem Kopfnicken, kroch er durch den Kamin hinauf. And giving a nod, up the chimney he rose;
   
Er sprang auf seinem Schlitten und pfiff seinem Gespann. He sprang to his sleigh, to his team gave a whistle,
Schnell flogen sie davon, in die Weite des Weltenall. and away they all flew like the down of a thistle.
Ich hörte ihn noch rufen, es war wie ein funkelndes Signal so sacht. But I heard him exclaim, as he drove out of sight,
"Fröhliche Weihnachten und allen eine Gute Nacht!" "HAPPY CHRISTMAS TO ALL, AND TO ALL A GOOD-NIGHT."
   
In den Vorweihnachtstagen des Jahres 1822 schrieb  
Clement Clarke Moore, Professor an der Columbia  
Universität von New York, zum Entzücken seiner  
sechs Kinder "A Visit from St. Nicholas." Das  
Gedicht eroberte sich in Windeseile die Herzen  
aller amerikanischen Kinder. Seine Beschreibung  
des Nikolaus prägte die Weihnachtszeichnungen  
bis ins Jahr 1931.  

 

 

 

 
     

 

 

 

 

 

ADVENTSKALENDER 2007 von ZAUBERBLUME 

 

                                                                                                                                                  
   
     
              
   
      
    
 
    
 
 
 

 

                        
 .
         

                        

                                 

                            

 

 

 ADVENTSKALENDER 2007 von ZAUBERBLUME

 

 
           
 
     
 
 

 München(c) Obermaier Brigitte  www.zauberblume.net

 
            
 
     
 
   

 

http://www.adventskalender.net.tc -   http://www.zauberblume.net

 

 
 
 
 

                       



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!